de en
Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um diese Website vollständig nutzen zu können.

Reservierungsvereinbarung

Diese Vorbestellungsvereinbarung, im weiteren Verlauf „Bedingungen“ oder „Vereinbarung“ genannt, regelt die Reservierung eines Platzes auf der Warteliste zur Möglichkeit eines künftigen Abschlusses eines Kaufvertrages bei der NOVUS GmbH, kurz „NOVUS“, „Verkäufer“, „wir“ oder „uns“ genannt, für ein elektrisches Motorrad, nachfolgend auch „Bike“ genannt, durch den Vertragspartner, auch „Kunde“ genannt.

Bitte lesen Sie alle diese Bedingungen sorgfältig durch, bevor Sie Ihre Vorbestellung abschicken. Mit dem Absenden Ihrer Vorbestellung erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.

1. Ablauf – Gegenseitige Rechte und Pflichten

Mit Absenden einer Vorbestellung auf www.novusbike.com und Begleichung der fälligen Reservierungsgebühr über eine der zur Verfügung gestellten Bezahlmethoden, können Sie sich einen Platz auf der Warteliste zum Abschluss eines zukünftigen Kaufvertrages über ein Bike bei der NOVUS GmbH reservieren. Dafür ist es erforderlich, dass Sie während des Bestellprozesses Angaben zu Ihrer Identität, Ihrer Adresse sowie Ihren Kontaktinformationen an NOVUS übermitteln, damit die Bestellung weiterverarbeitet werden kann.

Diese Vorbestellung stellt keine Vereinbarung für den Verkauf eines Bikes dar und enthält keine verbindliche Preis-, Produktions-, Liefer- oder Produktkonfiguration. Um den Kauf eines Bikes abzuschließen, müssen Sie die Standardbestellvereinbarung und die Kaufvereinbarung von NOVUS („Endgültige Verkaufsvereinbarung“) ausführen, die zusätzliche Geschäftsbedingungen enthalten, einschließlich des endgültigen Preisblatts für das Motorrad, das Sie letztendlich auswählen ("Ihr ausgewähltes Motorrad").

Sie sind nicht verpflichtet, ein Bike bei uns zu kaufen und wir sind nicht verpflichtet, Ihnen ein Bike zu liefern.

Nimmt NOVUS die Vorbestellung an, erhalten Sie eine E-Mail mit allen notwendigen Informationen, insbesondere einer Reservierungsnummer, welche fest mit Ihrem Platz auf der Warteliste verbunden ist.

NOVUS kann nach eigenem Ermessen Vorbestellungen ablehnen, um beispielsweise eine Überzeichnung zu vermeiden. Wenn Ihre Vorbestellung abgelehnt wird, werden Sie benachrichtigt und Ihre Reservierungsgebühr wird zurückerstattet.

Stornieren Sie Ihre Reservierung, so verlieren Sie Ihrem Platz auf der Warteliste unwiderruflich und erhalten Ihre Reservierungsgebühr in voller Höhe gutgeschrieben.

Jede Gutschrift erfolgt auf dem gleichen Weg, wie die Zahlung erfolgt ist. Die Gutschrift erfolgt innerhalb von maximal zwanzig Bankarbeitstagen nach wirksamer Stornierung der Reservierung oder Ablehnung der Reservierung.

Sobald NOVUS einen verbindlichen Produktionsstart festgelegt hat, erhalten Sie eine Mitteilung an die bei der Reservering hinterlegte E-Mail-Adresse. Mit dieser E-Mail wird NOVUS Ihnen ein Angebot zum Kauf eines Bikes unterbreiten. Sie haben dann die Möglichkeit, dieses Angebot innerhalb der vorgesehenen Frist verbindlich anzunehmen und eine rechtskräftige Bestellung auszulösen.

Verstreicht diese Frist, ohne dass Sie eine verbindliche Bestellung ausgelöst haben, gilt dies als eine Stornierung der Reservierung.

Die Reservierung ist nur mit Zustimmung von NOVUS auf Dritte übertragbar. Die Zustimmung wird ausschließlich in schriftlicher Form erteilt.

2. Berechtigung zur Vorbestellung: Alter und Wohnsitz

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein und sämtliche Angaben vollständig und wahrheitsgemäß angeben, um vorbestellen zu können.

3. Limitierung

Pro Vorbestellung können bei Privatpersonen maximal zwei Bikes reserviert werden. Händler können pro Vorbestellung maximal fünf Bikes reservieren.

4. Registrierung

Wenn Sie eine Vorbestellung für ein Bike aufgeben, versichern Sie, dass alle angegebenen Informationen korrekt sind. Es liegt in Ihrer Verantwortung, Änderungen dieser Informationen per E-Mail an mitzuteilen. NOVUS haftet nicht für ungenaue oder veraltete Informationen.

5. Zahlung

Ihnen wird die angegebene Gebühr (die „Reservierungsgebühr“) berechnet, wenn Sie Ihre Vorbestellung aufgeben. Wenn Sie eine Vorbestellung aufgeben, erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, die Reservierungsgebühr mit Ihrer angegebenen Zahlungsmethode zu begleichen. Ihre Zahlung wird von NOVUS auf einem separaten Konto verwaltet, das ausschließlich für Vorbestellungen bestimmt ist. Die Reservierungsgebühr wird, sollte es zu einem endgültigen Kauf kommen, auf den finalen Verkaufspreis angerechnet.

Sie erhalten für die Vorbestellungsgebühr eine Rechnung.

Alle Preise verstehen sich in EUR netto zuzüglich der zum Zeitpunkt der Lieferung gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

NOVUS behält sich das Recht vor, den Kunden um zusätzliche Informationen oder Dokumente zu bitten, die das Eigentum an der Kreditkarte belegen. In Ermangelung solcher Informationen oder zusätzlicher Unterlagen hat NOVUS das Recht, den Buchungsauftrag nicht anzunehmen.

Aufwendungen und Kosten im Rahmen der Fahrzeugzulassung die im Zusammenhang stehen mit dem Inkrafttreten der Rahmenrichtlinie 2007/46/EG sowie Abschnitt 1 EG-FGV ab dem 01.11.2014, sind nicht Gegenstand dieses Angebotes.

NOVUS behält sich das Recht auf eine Preisanpassung vor. Der endgültige Preis wird dem Kunden mit dem abschließenden Kaufvertrag mitgeteilt. Zusätzlich können Kosten für Versand, Zoll etc. entstehen.

6. Garantie für Liefertermin

Sie reservieren ausschließlich einen Platz auf der Warteliste für die Möglichkeit auf Abschluss eines Kaufvertrages über ein Bike. Dieses Bike wird sich im Detail von dem beworbenen Produkt unterscheiden. Wir werden uns bemühen, Ihr ausgewähltes Bike zeitnah zu produzieren. Ihre Priorität wird durch das Datum der Zahlung Ihrer Reservierungsgebühr, unseres Herstellungsplans und der Ausführung des endgültigen Verkaufsvertrags festgelegt. Es gibt keine Garantie für den Liefertermin aufgrund Ihrer Vorbestellung.

7. Stornierung und Rückerstattung

Sie können Ihre Vorbestellung jederzeit stornieren und eine vollständige Rückerstattung Ihrer Vorbestellungsgebühr erhalten, indem Sie eine E-Mail an von der E-Mail-Adresse senden, die für Sie bei NOVUS hinterlegt ist. Sie erhalten Ihre Rückerstattung innerhalb von maximal 20 Werktagen.

8. Konfiguration und Funktionsumfang

Zum Zeitpunkt Ihrer Vorbestellung ist die Entwicklung des Motorrads eventuell noch nicht komplettabgeschlossen. Daher können sich die technischen Daten jederzeit noch ändern. Daher ist Ihnen bewusst, dass die Reichweite des Akkus und andere verfügbare Funktionen noch nicht ermittelt wurden. Indem Sie diesen Bedingungen zustimmen, erklären Sie uns und garantieren uns, dass Sie verstehen, dass sich die Bike-Konfiguration vor Abschluss eines endgültigen Verkaufsvertrags ändern kann.

9. Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen

Die Informationen, die Sie NOVUS zur Verfügung stellen, werden in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen der Website verwendet, auf die hiermit ausdrücklich Bezug genommen wird und die auf unserer Website verfügbar sind. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, um die Praktiken von NOVUS in Bezug auf Ihre Informationen und deren Behandlung zu verstehen. Wenn Sie Fragen zu unseren Datenschutzrichtlinien oder Nutzungsbedingungen haben, wenden Sie sich per E-Mail an .

10. Höhere Gewalt

Weder Sie noch NOVUS haften für Fehler oder Verzögerungen bei der Erfüllung einer Verpflichtung aus dieser Vereinbarung, die auf ein Ereignis zurückzuführen sind, das außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf höhere Gewalt, Pandemie, Epidemie, Krankheit, Terrorismus, Krieg, politischer Aufstand, Aufstand, Aufruhr, Unruhen, zivile oder militärische Autorität, wesentliche Änderungen der geltenden Gesetze oder Vorschriften, Aufstände, Nichtverfügbarkeit von Materialien, Streik, Erdbeben, Überschwemmung oder andere natürliche oder vom Menschen verursachte Ereignisse außerhalb unserer Steuerung.

11. Gesamte Vereinbarung und Salvatorische Klausel

Wir behalten uns das alleinige Recht vor, diese Bedingungen nach eigenem Ermessen jederzeit zu ändern. Wenn ein zuständiges Gericht aus irgendeinem Grund feststellt, dass eine Bestimmung oder ein Teil davon nicht durchsetzbar ist, bleibt der Rest dieser Bedingungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam, und die nicht durchsetzbare Bestimmung gilt nur in dem erforderlichen Umfang als geändert. Ihre Vorbestellung, Bestellvereinbarung, endgültige Kaufvereinbarung, unsere Nutzungsbedingungen für die Website und unsere Datenschutzrichtlinie gelten als endgültige und integrierte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns.

12. Rechtswahl und Gerichtsstand

Für diese Vereinbarung und die Vertragsbeziehung zwischen uns und dem Vertragspartner gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Einheitsrechts, insbesondere des UN-Kaufrechts.

Ist der Vertragspartner Kaufmann i.S.d. Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher – auch internationaler Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar ergebenden Streitigkeiten unser Geschäftssitz in Braunschweig. Entsprechendes gilt, wenn der Käufer Unternehmer i.S.v. § 14 BGB ist. Vorrangige gesetzliche Vorschriften, insbesondere zu ausschließlichen Zuständigkeiten, bleiben unberührt.